Ausführliches Inhaltsverzeichnis

Vorwort [Download] [Diskussion]

Kapitel 1: Einleitung [Download] [Diskussion]

  1. Gestern, heute, morgen, übermorgen
    1.1 Hoffnungslosigkeit
    1.2 Die alte und die leere Utopie
    1.3 Von Revolutionen und Reformen
    1.4 Aufhebung und Commonismus
  2. Das Versprechen von Theorie
    2.1 Warum Theorie?
    2.2 Begriffe zwischen Spiel und Präzision
    2.3 Wichtige Begriffe
  3. Kategoriale Kritik
    3.1 Grundlegendes: Kapitalismus als Gesellschaftsform
    3.2 Kapitalismus als Exklusionsgesellschaft
    3.3 Staat

Kapitel 2: Reform und Revolution [Download] [Diskussion]

  1. Interpersonale Transformationstheorie
  2. Politisch-staatliche Transformationstheorie
    2.1 Warum politisch-staatliche Transformationstheorie?
    2.2 Konsequenzen
    2.3 Der traditionelle Marxismus
    2.4 Utopiefrage wird zur Herrschaftsfrage
  3. Reform – vom schrittweisen Erklimmen des Berges
    3.1 Traditioneller Reformismus
    3.2 Staatskritischer Reformismus
    3.3 Reformistische Einsichten
  4. Revolution – vom Sprung über die Schlucht
    4.1 Bindung der Revolution an die politisch-staatliche Form
    4.2 Interessenform, Herrschaft und Konterrevolution
    4.3 Postrevolutionäre Neuorganisation
    4.4 Staatskritische Revolutionstheorie
    4.5 Revolutionäre Einsichten
  5. Zusammenfassung

Kapitel 3: Aufhebungstheorie [Download] [Diskussion]

  1. Ziel und Weg der Aufhebung
    1.1 Das Ziel – Emanzipation
    1.2 Drei Ebenen der Befreiung
  2. Die Form des Aufhebungsprozesses
    2.1 Konstitution vor Bruch
  3. Momente der gesellschaftlichen Aufhebungstheorie
    3.1 Vorform und gesellschaftsumformende Potenz
    3.2 Gesellschaftliche Verallgemeinerung
  4. Aufhebung als neues Paradigma
    4.1 Hüpfende Schritte
  5. Zusammenfassung

Kapitel 4: Kategoriale Utopietheorie [Download] [Diskussion]

  1. Utopie jenseits von Verbot und Wunschtraum
  2. Möglichkeitsutopie
    2.1 Kategoriale Kritik des Kapitalismus
    2.2 Menschlich-gesellschaftliche Möglichkeiten
    2.3 Utopie als Wissenschaft
  3. Andere Zugänge zu Utopie
    3.1 Blochs Konkrete Utopie
    3.2 Plangesellschaft als Utopie
    3.3 Technische Utopien
  4. Grenzen utopischen Denkens
    4.1 Utopie und Kritik
    4.2 Utopie als Legitimation
    4.3 Geschichtsphilosophie
    4.4 Totalitarismus
  5. Zusammenfassung

Kapitel 5: Individuum und Gesellschaft [Download] [Diskussion]

  1. Individualtheorie
    1.1 Der Begriff des Menschen
    1.2 Die gesellschaftliche Natur des Menschen
    1.3 Potenz Inklusionsbeziehungen
  2. Gesellschaftstheorie
    2.1 Elementarform und Systemform
    2.2 Herstellung*, Vermittlung und Nutzung
    2.3 Potenz und Herrschaft
    2.4 Potenz Inklusionsgesellschaft
  3. Zusammenfassung

Kapitel 6: Commonismus [Download] [Diskussion]

  1. Freiheit und Inklusion – die Potenz der Menschen
    1.1 Freie Gesellschaft und ihre Inklusionsbedingungen
    1.2 Grundlagen des Commoning: Freiwilligkeit und kollektive Verfügung
  2. Herstellung* und Nutzung
  3. Vermittlung durch Commoning
    3.1 Commonistische Vermittlung
    3.2 Gleichzeitigkeit von Gestaltbarkeit und Selbständigkeit
    3.3 Commonistische Stigmergie
    3.4 Polyzentralität
    3.5 Veränderbarkeit und Ex-Ante-Vermittlung
    3.6 Konflikte in der Inklusionsgesellschaft
    3.7 Eingebettete Allgemeinheit
    3.8 Merkmale inklusiver Konflikte
  4. Commonistische Individualität
    4.1 Aufhebung von Getrenntheit
    4.2 Aufhebung von Gemeinschaft
    4.3 Aufhebung von Ethik
    4.4 Naturverhältnis
  5. FAQ – Häufige Fragen an den Commonismus
    5.1 Ist Herrschaft wirklich ausgeschlossen?
    5.2 Ist der Commonismus wirklich eine Inklusionsgesellschaft?
    5.3 Gibt es Haupt- und Nebenwidersprüche?
    5.4 Kritik und offene Fragestellungen

Kapitel 7: Keimformtheorie [Download] [Diskussion]

  1. Fünfschritt als Heuristik
  2. Historische Analogie: Die Entstehung des Kapitalismus
    2.1 Fünfschritt als Heuristik zur Analyse gesellschaftlicher Transformation
    2.2 Die Entstehung des Kapitalismus
  3. Keimformtheorie: Entstehung des Commonismus
    3.1 Vorbedingungen
    3.2 Entwicklungswiderspruch
    3.3 Funktionswechsel
    3.4 Szenarien des Dominanzwechsels
    3.5 Umstrukturierung
  4. Praxis
    4.1 Aufhebungsbezug
    4.2 Interpersonale Inklusionsbedingungen
    4.3 Kriterien
    4.4 Weitere Gedanken

Nachwort & Literatur [Download] [Diskussion]

Bonuskapitel

Bestehende Transformationskonzepte [Download] [Diskussion]

  1. Wissenschaftlicher Beirat Globale Umweltveränderungen
    1.1 Große Transformation und Gesellschaftsvertrag
    1.2 Diskussion
  2. Akademie Solidarische Ökonomie
    2.1 Kapitalismuskritik und neue Prinzipien
    2.2 Transformationspfade
    2.3 Transformationsstrategie
    2.4 Diskussion
  3. Reale Utopien (Erik Olin Wright)
    3.1 Kapitalismuskritik und Utopie
    3.2 Transformation: Wege zum Sozialismus
    3.3 Staatsfokus
    3.4 Neue Re/Produktionsweise?
    3.5 Diskussion
  4. Literatur